Textversion
Patienteninformationen Fachinformationen Links und Literatur Psychotherapeuten Physiotherapeuten
Startseite Fachinformationen Umgang Kinder krebskranker Eltern

Fachinformationen


PG Psychosoziale Onkologie Veranstaltungen Umgang Kinder krebskranker Eltern

Kontakt Impressum Phisiotherapeuten

Kinder krebskranker Eltern

Eine Information für Ärzte und Pflegekräfte für den Umgang mit Kindern krebskranker Eltern

Liebe Ärzte, liebe Ärztinnen, liebe Pflegekräfte,

mit dieser Information möchten wir Sie auf die besondere Situation der Kinder Ihrer Patient/innen aufmerksam machen.
Ist ein Elternteil an Krebs erkrankt, so fühlen sich die Kinder und Jugendlichen häufig mit all ihren Fragen und Ängsten allein gelassen. Die gesunden Partner stecken meist selbst in einer tiefen Angst oder Erschöpfung und sind mit der Unterstützung des Erkrankten stark gefordert. So kommen die Kinder oft zu kurz, zumal sie die Erwachsenen nicht zusätzlich mit ihren Sorgen belasten wollen.
Trotz des enormen Zeitdrucks sehen viele professionelle Helfer die Not der Kinder eines onkologisch erkrankten Elternteils. Gleichzeitig zeigt unsere Erfahrung, dass Unsicherheiten im Umgang mit den Kindern und Jugendlichen bestehen.
Insbesondere aus der Betreuung der Angehörigen wissen wir, wie wichtig es ist, die Kinder der Patienten/innen rechtzeitig und altersgerecht mit einzubeziehen. So können psychische Beeinträchtigungen vermieden werden.
Nachfolgend finden Sie Anregungen, wie Sie die gesamte Familie unterstützen können.
Mit freundlichem Gruß und Dank

Projektgruppe Psychosoziale Onkologie/AG KinderTumorzentrum Berlin e.V.

Was können Sie tun?

Literaturauswahl

Broschüre „Mit Kindern über Krebs sprechen“
Hilfe für Kinder krebskranker Eltern e.V.
Güntherstr. 4a, 60528 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 67724504
www.hilfe-fuer-kinder-krebskranker.de

Broschüre „Mir sagt ja doch (K)einer was!"
Flüsterpost e.V.
Kaiserstraße 56, 55116 Mainz
Telefon: 06131 / 55 48 798
www.kinder-krebskranker-eltern.de

Broschüren „Der Chemo-Kasper und seine Jagd auf die bösen Krebszellen“; „Radio-Robby und sein Kampf gegen die bösen Krebszellen“; „(K)eine Zeit für Erdbeeren – Geschwister krebskranker Kinder teilen sich mit"; „Mein Kind hat Krebs“
Deutsche Kinderkrebsstiftung der
Deutschen Leukämie-Forschungshilfe
Adenauerallee 134, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 68 84 6 22
www.kinderkrebsstiftung.de

Broschüre „Wegweiser für Krebsbetroffene in Berlin“
Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Telefon: 030 / 2832400
www.berliner-krebsgesellschaft.de

Broschüre „ Hilfe für Angehörige“
aus der Reihe „Die blauen Ratgeber“ der
Deutschen Krebshilfe e.V.
Buschstr. 32, 53113 Bonn
Telefon: 0228 / 729900
www.krebshilfe.de


Diese Information wurde erstellt von Mitgliedern der Projektgruppe Psychosziale Onkologie des Tumorzentrum Berlin e.V.

Letzte Änderung am Montag, 27. November 2017 um 13:41:49 Uhr.

Druckbare Version